Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellte/n

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Bad Pyrmont?

Die dreijährige Ausbildung unterteilt sich in theoretische und praktische Phasen. In den theoretischen Phasen werden Sie zum einen bei der Handelslehranstalt in Hameln und zum anderen beim Niedersächsischen Studieninstitut in Hannover auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vorbereitet.
Man lernt neben den verwaltungs- und kommunalrechtlichen Grundlagen auch den förmlichen Schriftverkehr und den Umgang mit Kunden/innen kennen, um es in den Praxisphasen erfolgreich anwenden zu können.

Während der Praxisphase durchlaufen Sie viele Abteilungen der Verwaltung, um eine Vielzahl von Themengebieten und Aufgabenbereichen kennenzulernen. Der Einsatz während der Ausbildung ist sehr abwechslungsreich und man lernt sowohl die verschiedenen Abläufe des gesamten Hauses als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen, was sehr wichtig für ein angenehmes Arbeitsklima ist.

Nach der Ausbildung bei der Stadt Bad Pyrmont bestehen gute Chancen, übernommen zu werden und es gibt vielversprechende Möglichkeiten, sich weiter fortzubilden.

Bei Interesse an einer Ausbildung bei der Stadt Bad Pyrmont ist der Erste Allgemeinbildende Schulabschluss (Hauptschulabschluss) Voraussetzung, empfohlen wird jedoch der Mittlere Schulabschluss (Realschulabschluss). Sie sollten in den Hauptfächern über gute Kenntnisse verfügen und gerne im Team arbeiten.














Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.