Stellenausschreibung stellv. Leitung (m/w/d) für das FG Ordnung und Soziales


Bei der Stadt Bad Pyrmont ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeit-Stelle der

stellvertretenden Leitung (m/w/d)

des Fachgebietes Ordnung und Soziales

zu besetzen.

 

Die Stadt Bad Pyrmont als niedersächsisches Staatsbad ist ein Mittelzentrum mit hohem Potential, Wohn- und Freizeitwert, vielfältigen Sportmöglichkeiten sowie beachtlichem Kultur- und Bildungsangebot. Vorhanden sind in der Stadt Bad Pyrmont Grund-, Haupt-, Realschule und Gymnasium mit Sekundarbereich II. Bad Pyrmont liegt in landschaftlich reizvoller Lage im Weserbergland. Im Zusammenwirken mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Verantwortlichen des städtischen Geschehens möchten wir mit Ihnen viel für diese Stadt bewegen und erreichen.

 

Ihr Profil:

  • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, (Fachrichtung Allgemeine Verwaltung) alternativ
  • Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II
  • Kommunikationsfähigkeit, Führungs- und Sozialkompetenz
  • Einsatzfreude, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Organisationsgeschick sowie die Fähigkeit zum selbstständigen und eigen- verantwortlichen Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen (Word, Excel, Outlook etc.)
  • Analytisches Denken und Urteilsvermögen, sowie Fähigkeit komplexe Sachverhalte schriftlich und mündlich verständlich darzustellen
  • Bereitschaft zur Leistung von Abend-, Wochenend- und Bereitschaftsdiensten
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft, den privaten PKW bei Bedarf für dienstliche Zwecke einzusetzen
  • Bereitschaft zur Fortbildung als Standesbeamter/in

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Allgemeine Stellvertretung der Fachgebietsleitung Ordnung und Soziales
  • Bürgerberatung in ordnungsbehördlichen Angelegenheiten
  • Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten
  • Bearbeitung von Anträgen nach der Sondernutzungssatzung, dem Niedersächsischen Gaststättengesetz und weiterer Rechtsvorschriften
  • Durchführung von Gewerbeuntersagungsverfahren und Gewerbemeldungen
  • Einweisung von Obdachlosen in Unterkünfte sowie die Betreuung
  • Vertretung des Sachbearbeiters für Gewerbe- und Waffenrecht sowie der Fachgebietsleitung
  • Durchführung von Trauungen im Vertretungsfall
  • Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Die Zuweisung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten

 

Für diesen Arbeitsplatz bieten wir Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen fachlichen Anspruch
  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine Besoldung/Vergütung nach A 10 NBesG bzw. nach Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA
  • im tariflichen Bereich einen Anspruch auf leistungsorientierte Bezahlung sowie einen Anspruch auf eine betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit der Fachgebiete in einer Stadtverwaltung mit flacher Hierarchiestruktur

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Stadt Bad Pyrmont strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Für weitere Informationen und Rückfragen steht Ihnen Frau Pohl, Fachgebiet Zentrale Dienste, unter der Telefonnummer 05281 949111 gerne zur Verfügung.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte bis zum 18.02.2023 im pdf-Format senden an

personal@stadt-pyrmont.de

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung in Papierform an folgende Adresse senden:

STADT BAD PYRMONT, - Fachgebiet Zentrale Dienste -,

Rathausstraße 1, 31812 Bad Pyrmont

Bitte begnügen Sie sich bei Bewerbungen in Papierform mit Kopien der eingereichten Dokumente. Es erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Diese werden nach Verfahrensabschluss datenschutzgerecht entsorgt.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Weiterleitung Ihrer Unterlagen an die für die Einstellung zuständigen Gremien einverstanden.