Wildblumenflächen für Pyrmonter Gärten


Bereits im vergangenen Jahr hatte die Stadt Bad Pyrmont Wildblumensamen für die Bienen und Insektenfreundliche Gartengestaltung kostenlos an Pyrmonter Bürgerinnen und Bürger verteilt. Ziel der Aktion war es ein Hektar (10.000qm) neue Wildbienenfreundliche Blühflächen in Pyrmonter Gärten entstehen zu lassen.

Zusätzlich hat die Stadt Bad Pyrmont zusammen mit dem Bündnis für Artenvielfalt Grünflächen im Bereich der Stadt Bad Pyrmont Wildbienen und Insektenfreundlich umgestaltet.

Nun sollen am Freitag, den 13.05.2022 ab 14.30 Uhr in der Brunnenstraße wieder von Seiten der Stadt Bad Pyrmont im Rahmen des Bündnisses für Artenvielfalt der Städte Lügde/ Pyrmont, des NABU, des Staatsbades, der Stadtforst und anderer Interessierter wieder eine Aktion durchgeführt werden, um das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger, aber auch der Gäste der Stadt Bad Pyrmont, für die ökologische Gestaltung von Grünflächen und deren Nutzen für die Natur zu schärfen. Hierzu werden wieder Saatguttütchen, deren Inhalt für die Gestaltung von 10qm ausreicht auf denen dann wieder wertvolle Wildblumen wachsen können, kostenlos verteilt werden. Auch werden Flyer und Infohefte passend zu dem Thema ausliegen und der Dialog mit den BürgerInnen und BesucherInnen ist ausdrücklich gewünscht. 

 

STADT BAD PYRMONT
- DER BÜRGERMEISTER -