Bei der Stadt Bad Pyrmont ist zum
nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
eines Fachinformatiker (m/w/d)
Fachrichtung Systemintegration
zu besetzen.


Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden (Vollzeit).

Die Stadt Bad Pyrmont als niedersächsisches Staatsbad ist ein Mittelzentrum mit hohem Potential, Wohn- und Freizeitwert, vielfältigen Sportmöglichkeiten sowie beachtlichem Kultur- und Bildungsangebot. Vorhanden sind in der Stadt Bad Pyrmont Grund-, Haupt-, Realschule und Gymnasium mit Sekundarbereich II. Bad Pyrmont liegt in landschaftlich reizvoller Lage im Weserbergland. Im Zusammenwirken mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Verantwortlichen des städtischen Geschehens möchten wir mit Ihnen viel für diese Stadt bewegen und erreichen.


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker*in Fachrichtung Systemintegration oder vergleichbare        Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im IT-Bereich
  • Praxiserfahrung im IT-Support wünschenswert
  • gute Kenntnisse im Netzwerk- und Serverbetrieb inklusive der damit verbundenen Sicherheitsarchitekturen            (z.B. Firewall, Antivirus, VPN, Datensicherung) sind vorteilhaft
  • Kenntnisse in Datenbanken (MS-SQL, MS-Access) und CMS-Systemen
  • Mathematisch-technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Strukturierte, selbstständige, flexible und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Bereitschaft die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) bei der IHK Hannover durchzuführen


Zu den Aufgaben der gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Planung, Installation, Einrichtung und Inbetriebnahme vernetzter Systeme einschl. aller Hard- und Softwarekomponenten
  • Verwaltung der Windows-Server (u.a. MS-Exchange, MS-SQL, WSUS, DNS, DHCP)
  • Verwaltung der virtuellen Maschinen mit Microsoft Hyper-V und SAN-Systemen
  • Verwaltung der Windows-PC, Software-Verteilung, Asset-Management
  • Administration der Kommunikations- und Sicherheitssysteme
  • Wartung und Installation branchenspezifischer Software
  • Internet-Administration und Content-Management
  • Technischer Kundenservice (First-/Second-Level-Support)
  • Analyse und Behebung von Störungen im Soft- und Hardwarebereich
  • Betreuung der Mitarbeitenden bei Fragen rund um die eingesetzten IT-Systeme
  • Betreuung der Auszubildenden der Fachrichtung IT

 

Wir bieten:

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a – bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen – nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD -VKA-)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie z.B. Zusatzversorgung, leistungsorientierte Bezahlung
  • selbständiges Arbeiten in einem interessanten und vielseitigen Gebiet
  • einen sicheren und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Stadt Bad Pyrmont strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte bis zum 15.05.2022

im pdf-Format senden an

personal@stadt-pyrmont.de

 

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung in Papierform an folgende Adresse senden:

STADT BAD PYRMONT, - Fachgebiet Zentrale Dienste -,
Rathausstraße 1, 31812 Bad Pyrmont

 

Bitte begnügen Sie sich bei Bewerbungen in Papierform mit Kopien der eingereichten Dokumente. Es erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Diese werden nach Verfahrensabschluss datenschutzgerecht entsorgt.