Bei der Stadt Bad Pyrmont ist im Fachgebiet Finanzen und Beteiligungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle (Vollzeit) des Stadtkassenleiters m/w/d zu besetzen. 


Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden.

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder erfolgreiche Teilnahme an der Verwaltungsprüfung II (Angestelltenlehrgang II)
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit der Finanzsoftware „newsystem“ des Unternehmens INFOMA und dem Vollstreckungsprogramm avviso
  • Gute buchhalterische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Wünschenswert sind Rechtskenntnisse in dem Gebiet des Kommunal-, Vollstreckungs- und Insolvenzrechts
  • Fähigkeit sich schnell und umfassend in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
  • Selbständiges, ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Sichere Anwendung des MS-Office-Paketes

  

Ihr Aufgabengebiet:

  • Leitung, Koordinierung und Organisation der Aufgaben innerhalb einer Stadtkasse, einschl. der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung und der Vollstreckungsstelle
  • Überwachung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Liquiditätsplanung und Geldanlage
  • Bearbeitung von Insolvenzverfahren
  • Einleitung und Betreuung von Maßnahmen aus dem Bereich der Immobiliarvollstreckung
  • Administrationstätigkeiten für das Vollstreckungsprogramm avviso
  • Bearbeitung schwieriger Einzelfälle und solcher mit grundsätzlicher Bedeutung 

 

Wir bieten:

  • eine leistungsgerechte Bezahlung (Entgeltgruppe 9a/9b) nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten 
  • betriebliche Altersversorgung
  • leistungsorientierte Bezahlung für Beschäftigte
  • einen sicheren, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Stadt Bad Pyrmont strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte bis zum 30.10.2021

im pdf-Format senden an

personal@stadt-pyrmont.de 

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung in Papierform an folgende Adresse senden:

STADT BAD PYRMONT, - Fachgebiet Zentrale Dienste -,
Rathausstraße 1, 31812 Bad Pyrmont

Bitte begnügen Sie sich bei Bewerbungen in Papierform mit Kopien der eingereichten Dokumente. Es erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Diese werden nach Verfahrensabschluss datenschutzgerecht entsorgt.