Das „Blaue Band“ wird saniert -
Stadt Bad Pyrmont sperrt Teilbereich der Brunnenstraße


Aufgrund von Sanierungsarbeiten am „Blauen Band“ wird die Fahrbahn im Bereich Brunnenstraße 28 in der Zeit von Montag, 18.5. bis Mittwoch, 20.5.2020 für den Gesamtverkehr vollständig und für den Fußgängerverkehr teilweise gesperrt. Die blaue Fahrbahnquerung war durch die langjährige starke Frequentierung von Fahrzeugen abgesackt und muss nunmehr erneuert werden. Zuletzt war der Parkbereich vor der Commerzbank durch den Bauhof neu gepflastert worden. Damit ist der Kreuzungsbereich Brunnenstraße/Humboldtstraße wieder verkehrssicher und erhält gleichzeitig auch eine optische Aufwertung.

Der Verkehr wird umgeleitet über die Oesdorfer Straße, Lortzingstraße, Schellenstraße, Rathausstraße, Brunnenstraße in Richtung Humboldtstraße. Der Linienbusverkehr wird über die Bathildisstraße umgeleitet.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.