Stadtbibliothek stellt EDV um und bietet Bestell-und Abholservice an


Die Stadtbibliothek Bad Pyrmont hat ihre Schließzeit genutzt und die Umstellung auf ein komplett neues EDV-System begonnen. Das Ausleihsystem und der Internetkatalog werden ab dem 27. April neu installiert und das Bibliotheksteam anschließend auf das neue Verfahren geschult. Daher wird die Stadtbibliothek bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Ab dem 30. April wird der bisherige Internetkatalog nicht mehr erreichbar sein. Eine Weiterleitung auf die neue Internetadresse stadtbibliothek.pyrmont.de ist eingerichtet. Die neue Bibliotheksseite ist sehr viel übersichtlicher und attraktiver gestaltet: es befindet sich nun im Benutzerkonto eine Übersicht über den aktuellen Ausleihstand, fällige Gebühren, dem eigenen Ausleihverlauf, eigene Leselisten können angelegt und Anschaffungsvorschläge direkt der Bibliothek mitgeteilt werden. Die Anmeldung erfolgt weiterhin über die Lesernummer und dem Geburtsdatum als Passwort. Alle Nutzer, die ihr Passwort geändert haben, müssen sich einmalig wieder mit ihrem Geburtsdatum anmelden und können danach ihr eigenes Passwort wieder erstellen. Mit der Neuinstallierung werden leider auch alle Merkzettel, die für bestimmte Medien angelegt wurden, gelöscht. Daher sollten sich alle Leser ihre Medien des Merkzettels sichern und wieder in ihr Benutzerkonto eintragen. Für Nutzer der Onleihe gilt, dass nicht nur der Merkzettel „auf null“ gesetzt wird, sondern auch alle Ausleihe und Vormerkungen. Nach der EDV-Umstellung müssen leider auch hier alle Ausleihen, Vormerkungen und Merklisten neu angelegt werden.

Die Stadtbibliothek überbrückt die weitere Schließzeit mit der Einrichtung eines Bestell- und Abholservice. Nach der EDV-Umstellung können ab dem 11. Mai 2020 Medienwünsche per Telefon unter (05281) 606157 oder per E-Mail an stadtbibliothek@pyrmont.de bestellt werden. Die Abholung erfolgt dann durch Terminvergabe. Bibliotheksausweise können auch weiterhin ganz unkompliziert telefonisch oder per E-Mail beantragt oder verlängert werden.

Sobald alle Schutz- und Hygienemaßnahmen für öffentliche Bibliotheken bekannt gegeben werden und umgesetzt wurden, wird ein Termin für die Wiedereröffnung der Stadtbibliothek bekannt gegeben.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.