Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Überprüfung der Hallendächer in Bad Pyrmont

Nach dem Unglück in Bad Reichenhall, bei dem die Dachkonstruktion einer Eissporthalle zum Einsturz gekommen war, haben das Immobilienmanagement der Stadt Bad Pyrmont zusammen mit den Stadtwerken Bad Pyrmont Beteiligungs- und Bäder GmbH für die Sporthallen Bahnhofstraße, Südstraße, Humboldtstraße und Oesdorfer Straße sowie des Tribünendaches des Stadions an der Südstraße und der Schwimmhalle des Ahoi-Bades beim TÜV Nord eine Inspektion der Dachkonstruktionen in Auftrag gegeben. Das Ergebnis liegt mittlerweile vor. An allen in Augenschein genommenen Tragkonstruktionen wurden keine Schäden festgestellt, die die Standsicherheit der Dächer beeinträchtigen. Somit besteht keine Gefahr, dass die Hallenkonstruktionen im Bereich der Stadt Bad Pyrmont einstürzen könnten.

11.05.2006 
Quelle: PT2006-0044