Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Die Holzhäuser Interessengemeinschaft zur Errichtung einer Gedenktafel für die Gefallenen des 2. Weltkrieges im Ortsteil Holzhausen und die Stadt Bad Pyrmont beabsichtigen, mit den eingegangenen Spenden von Pyrmonter Bürgern eine Gedenktafel zu erstellen und an der Außenfassade der Friedhofskapelle des Stadtfriedhofes in Holzhausen anzubringen.

Diese Tafel soll die Namen, Geburts- und Sterbedaten der Gefallenen des 2. Weltkrieges aus dem Ortsteil Holzhausen beinhalten. Die bestehende Auflistung der Gefallenen wurde noch einmal durch Vertreter der Interessengemeinschaft überprüft und ergänzt.

Die Listen liegen ab 01.10.2004 bis zum 20.10.2004 in der Stadtsparkasse Bad Pyrmont, Filiale Holzhausen, sowie in der Volksbank Hameln-Stadthagen eG, Filiale Holzhausen aus. Sie werden in diesem Zeitraum ebenfalls in den städt. Aushangkästen in Holzhausen sowie am Rathaus veröffentlicht.

Alle Angehörigen der Gefallenen des Ortsteiles Holzhausen werden gebeten, die Angaben in den Listen zu überprüfen und Ergänzungen bzw. Änderungswünsche dem Fachgebiet Schulen und Jugend unter der Telefonnummer 05281/949-140 oder Herrn Karl Frye, Telefon: 05281/3410, mitzuteilen. Die Errichtung der Gedenktafel soll bis zum diesjährigen Volkstrauertag abgeschlossen sein.