Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Das gemeinsame Jubiläumsfest der Städte Bad Pyrmont und Lügde unter dem Motto “Geschichte erleben – grenzenlos feiern” wurde von Karlo Krüger zum Anlass genommen, ein Gemälde eines feuerroten Osterrades dem Heimatmuseum Lügde zu verehren.

Osterradgeschenk

Gemeinsam mit Marlene Zetzsche, der Vorsitzenden des Museumsvereins im Schloss Pyrmont e.V., haben beide dieses Bild Josef Hoppenstock, dem Vorsitzenden des Heimat- und Museumsverein Lügde, überreicht. Dies erfolgte vor einer gemeinsamen Wanderung dieser beiden Vereine und des Heimatbundes zum Schellenturm. Eine schöne Geste.

07.07.2010 
Quelle: PT2010-060