Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

„Wasser – Grundlage des Lebens" – zu diesem Thema waren Künstler aus Bad Pyrmont und den drei Partnerstädten Heemstede, Bad Freienwalde und Anzio aufgerufen, ihre Ideen und Visionen künstlerisch darzustellen.
Unter der fachlichen Gesamtleitung von Museumsdirektor Dr. Dieter Alfter konnte im vergangenen Jahr zum großen Anzio-Jubiläum eine vielbeachtete Wanderausstellung gezeigt werden, die nach Heemstede und Bad Freienwalde zum Abschluss jetzt die italienische Hafenstadt Anzio erreichte. Auch deren zypriotische Partnerstadt Paphos hatte zur feierlichen Vernissage Künstler entsandt.
Mehr als 100 Bilder, Skulpturen und Wandteppiche widmeten sich dem Thema.

Anzios Bürgermeister Luciano Bruschini und Bad Pyrmonts Bürgermeisterin Elke Christina Roeder eröffneten die Vernissage in Anwesenheit zahlreicher Künstler und Bürger. Roeder sprach dabei von einer so wörtlich „Völkerverständigung im besten Sinn" und hofft auf den weiteren Ausbau der freundschaftlichen Beziehungen.

Eine Überraschung bereiteten die Pyrmonter ihren italienischen Gastgebern, indem sie ein von Karlo Krüger gemaltes Bild des italienischen Dichters und Philosophen Giordano Bruno überreichten. „Auch Heemstede und Bad Freienwalde waren als Partnerstädte von mir bedacht worden, da war diese Ausstellung ein würdiger Rahmen, auch die italienischen Freunde zu beschenken“, so Krüger in seiner Laudatio.

Dr. Dieter Alfter: „Ich bin sehr beeindruckt von den Werken und dem insgesamt sehr gelungenen Ambiente. Das „Paradiso Sul Mare" strahlt ein besonderes Ambiente aus und ist bestens als Kunsthalle geeignet." Marianne Weiland, Künstlerin und zugleich Sprecherin des Städtepartnerschaftsvereines, möchte den Erfolg als Möglichkeit gewertet sehen, mutig auf neue Projekte im Bereich der Kunst im Rahmen der Städtepartnerschaften zu sehen.
Aus der Kurstadt hatten neben den Künstlern Marianne Weiland, Karlo Krüger und Rolf Stein auch Angelika Rudolph und Ingrid Mittelstädt aus der großen Fotografenrunde die offizielle Delegation begleitet und ihre Arbeiten ausgestellt.

Gemeinsam mit den Künstlern aus Bad Pyrmont und Anzio eröffneten die Bürgermeister Elke Christina Roeder und Luciano Bruschini die vielbeachtete Kunstausstellung

Foto: Gemeinsam mit den Künstlern aus Bad Pyrmont und Anzio eröffneten die Bürgermeister Elke Christina Roeder und Luciano Bruschini die vielbeachtete Kunstausstellung.

18.09.2009 
Quelle: PT2009-098