Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Der Rat der Stadt Bad Pyrmont hat in seiner Sitzung am 11. Juni Frau Sigrid Recklebe als Würdigung ihres selbstlosen und nachhaltig überdurchschnittlichen Einsatzes zum Wohle der Stadt Bad Pyrmont das Ehrenzeichen

„Goldenes Bad Pyrmonter Stadtwappen mit Rubin"Frau Bgm. Roeder überreicht Sigrid Recklebe das goldene Bad Pyrmonter Stadtwappen mit Rubin

verliehen.

In ihrer Laudatio wies Bürgermeisterin Elke Christina Roeder auf das große Engagement der im Berufsleben an der hiesigen Herderschule UNESCO Projektschule tätig gewesenen Pädagogin hin. Sie habe mit ihrem Wirken zu einem besseren Verständnis der Lebensverhältnisse im fernen Afrika beigetragen, insbesondere den Schülern in Bad Pyrmont auf praktische Weise das Wort "Hilfe" erklärt und mit zahlreichen Projekten und Aktionen den Auf- und Ausbau der Schule in South Horr gefördert.

Es macht betroffen, so Roeder, wenn es viele tausend  Kilometer entfernt Menschen gibt, die nicht nur nach Nahrung und medizinischer Versorgung rufen, sondern sich nichts sehnlicher wünschen als eine Schulausbildung, um damit eine bessere Zukunft zu erreichen. Schule bedeute der Schlüssel zum Erfolg, der Schlüssel für ein besseres Leben.

Die Auszeichnung würdigt das unermüdliche Handeln von Frau Sigrid Recklebe, aber auch ihres Ehemannes Karl-Heinz. Für beide wird die Auszeichnung Motivation für weitere Pläne sein, den Kindern im kenianischen South Horr Perspektiven zu geben.

12.06.2008 
Quelle: PT2008-080