Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Bauleitplanung der Stadt Bad Pyrmont
67/16. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Bad Pyrmont auf dem Gemeindegebiet (Sonderbauflächen Windenergie)
1. Bekanntgabe des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 BauGB


Der Verwaltungsausschuss der Stadt Bad Pyrmont hat in seiner Sitzung am 06.03.2008 folgenden Beschluss gefasst:

Beschluss:
Der Verwaltungsausschuss der Stadt Bad Pyrmont beschließt aufgrund § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in Verbindung mit § 6 und § 57 Abs. 1 Nds. Gemeindeordnung (NGO) das Verfahren zur Änderung Nr. 67/16. des Flächennutzungsplanes auf dem gesamten Gemeindegebiet (Sonderbauflächen Windenergie) durchzuführen.

Geltungsbereich:
Das Plangebiet erfasst das gesamte Gemeindegebiet der Stadt Bad Pyrmont.

Ziel und Zweck:
Ziel und Zweck der 67/16. Änderung des Flächennutzungsplanes für das gesamte Gebiet der Stadt Bad Pyrmont ist die Sicherstellung einer geordneten und nachhaltigen städtebaulichen Entwicklung des Gemeindegebietes insbesondere im Hinblick auf die Zulässigkeit von Windenergieanlagen. Untersuchungsgegenstand ist somit das gesamte Gemeindegebiet der Stadt Bad Pyrmont.

Bad Pyrmont, 11.03.2008


STADT BAD PYRMONT
DIE BÜRGERMEISTERIN

 

E. C. Roeder
Bürgermeisterin

11.03.2008 
Quelle: PT2008-042