Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Im September reiste wieder eine Gruppe von Malanfängern und –fortgeschrittenen in Bad Pyrmonts italienische Partnerstadt Anzio. Unter der bewährten Kursleitung von Marianne Weiland durften die Malerinnen und Maler die Stadt aus einer ganz anderen Sicht kennen und schätzen lernen.

Ob im Hafen, am Strand oder in der beliebten Altstadt – Motive gab es reichlich. Daraus sind Skizzen, Zeichnungen, Aquarelle und Acrylbilder entstanden, die jetzt in einer Ausstellung vom 23. November bis 7. Dezember im Foyer des Rathauses der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten zu besichtigen.

Ich darf Sie zur Ausstellungseröffnung

am Freitag, 23. November um 15.30 Uhr
in das Foyer des Rathauses

 – auch im Namen des Städtepartnerschaftsvereins – recht herzlich einladen und um eine kurze Ankündigung sowie eine anschließende Berichterstattung bitten.

Gleichzeitig wollen alle Beteiligten Geschmack auf mehr machen und mit dieser Ausstellung auf das 50-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft im kommenden Jahr einstimmen. Bekanntlich werden die Feierlichkeiten in der italienischen Stadt Anzio im März 2008 gefeiert. Der Städtepartnerschaftsverein möchte seine Vorbereitungen auf dieses Fest jetzt der Öffentlichkeit bekannt geben und lädt daher zu einem Pressegespräch um 15.00 Uhr ein.

22.11.2007 
Quelle: PT2007-135