Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Die einfache Melderegisterauskunft

Dritte erhalten auf persönliche oder schriftliche Anfrage hin Auskunft über Ihren Vor- und Zunamen, akademische Gra-de und Ihre Anschrift. Auch Sie können einfache Melderegi-ster-Auskünfte über Einwohnerinnen und Einwohner aus Bad Pyrmont erhalten.

Wie gehen Sie vor ?

  • Sie stellen eine persönliche oder schriftliche Anfrage an das Fachgebiet Bürgerservice. Telefonische Anfragen dürfen wir leider nicht beantworten.
  • Die Gebühr beträgt 7,50 €.
  • Bei einer schriftlichen Anfragen senden Sie uns bitte einen Verrechnungsscheck in Höhe von 7,50 € zu.
  • Sollten besondere Ermittlungen erforderlich sein, erhöht sich die Gebühr auf bis zu 46,00 €. Hierüber werden wir Sie vorher informieren.

 

Postanschrift:  Eine Bankverbindung der
Stadtverwaltung Bad Pyrmont:
Stadt Bad Pyrmont Stadtsparkasse Bad Pyrmont
Bürgerservice
31810 Bad Pyrmont
Kto.-Nr. 18 (BLZ 254 513 45)

IBAN DE35 2545 1345 0000 0000 18
BIC NOLADE21PMT

Buchungszeichen: 1100/1000

 Wichtig

  • Wenn Sie in Bad Pyrmont gemeldet sind, haben Sie das Recht, sich darüber zu informieren, welche Daten über Sie im Melderegister gespeichert sind. Diese Auskunft ist kostenlos.
     
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten für Auskunftsanfragen von politischen Parteien, Wählergruppen, Presse, Rundfunk, öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaften, Adressbuchverlagen sowie anl. von Alters- und Ehejubiläen sperren zu lassen (sog. Übermittlungssperre).
     
  • Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht wahrnehmen, geben wir Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie dazu bitte die Hinweise zum Anmeldeschein oder fragen Sie uns.
     
  • Sie können die Übermittlungssperre gleich bei Ihrer Anmeldung in Bad Pyrmont eintragen lassen oder, wenn Sie bereits hier gemeldet sind, jederzeit nachträglich schriftlich oder persönlich bei uns beantragen.

Die erweiterte Melderegisterauskunft

Laut Meldegesetz erhalten Personen, die ein rechtliches oder berechtigtes Interesse glaubhaft machen können, z. B. Rechtsanwälte oder auch Sie, eine erweiterte Registerauskunft. Sie kann neben Vor- und Familiennamen, der Anschrift und dem akademischen Grad auch enthalten:

  • Tag und Ort der Geburt
  • frühere Vor- und Familiennamen
  • den Familienstand (beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder nicht)
  • die Staatsangehörigkeit
  • frühere Anschriften
  • den Tag des Ein- und Auszuges
  • gesetzliche Vertreter sowie
  • Sterbetag und Sterbeort.

Wie gehen Sie vor ?

  • Sie stellen eine schriftliche Anfrage an das Fachgebiet Bürgerservice.
  • Die Gebühr beträgt 10,00 €.
  • Bitte senden Sie uns einen Verrechnungsscheck in Höhe von 10,00 € zu.
  • Sollten besondere Ermittlungen erforderlich sein, erhöht sich die Gebühr auf bis zu 87,00 €. Hierüber werden wir Sie vorher informieren.

 

Postanschrift:  Eine Bankverbindung der
Stadtverwaltung Bad Pyrmont:
Stadt Bad Pyrmont Stadtsparkasse Bad Pyrmont
Bürgerservice
31810 Bad Pyrmont
Kto.-Nr. 18 (BLZ 254 513 45)

IBAN DE35 2545 1345 0000 0000 18
BIC NOLADE21PMT

Buchungszeichen: 1100/1000

 

Wichtig

Sie können gegen die einfache oder erweiterte Melderegisterauskunft – befristet für zwei Jahre – eine Sperre beantragen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn Sie ein berechtigtes Interesse daran glaubhaft machen. Bei Gefahr für Leben, Gesundheit, persönliche Freiheit oder ähnliche schutzwürdige Belange sprechen Sie bitte mit uns.