Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder
  • Die Dienstleisterin/der Dienstleister ist
    • nach dem Recht eines anderen Bundeslandes zum Führen der Berufsbezeichnung berechtigt oder
    • als Staatsangehörige oder Staatsangehöriger eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftraum oder eines Staates, demgegenüber die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union vertragsrechtlich zur Gleichbehandlung seiner Staatsangehörigen verpflichtet sind,
      • zur Ausübung des Berufs rechtmäßig in einem dieser Staaten niedergelassen,
      • für den Fall, dass weder der Beruf noch die Ausbildung zu dem Berufs in dem Niederlassungsstaat reglementiert ist, hat sie oder er den Beruf dort während der vorhergehenden zehn Jahre mindestens zwei Jahre lang ausgeübt.

Das Niedersächsische Architektengesetz (NArchtG) enthält z. T. weitere differenzierte Eintragungsvoraussetzungen (z.B. zum Versicherungsschutz, für Berufsgesellschaften). Es empfiehlt sich daher eine rechtzeitige Kontaktaufnahme mit der zuständigen Stelle.