Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Am 25.11.2016 zwischen 10.30 und 11.00 Uhr wird die Bad Freienwalder Brücke für den Straßenverkehr wieder freigegeben. In diesem Zusammenhang wird die Vorfahrtsituation im Kreuzungsbereich Solbadstraße, Lortzingstraße, Löwenser Straße, Waldecker Straße wieder in den ursprünglichen Zustand vor Sperrung der Bad Freienwalder Brücke zurückgeführt. Dies bedeutet, dass der Verlauf der Solbadstraße im Übergang zur Lortzingstraße gegenüber den einmündenden Straßen wieder vorfahrtberechtigt ist. Zur Vorbereitung der Freigabe der Brücke wird die Vorfahrtsituation im vorgenannten Kreuzungsbereich am Donnerstag, 24.11.2016, morgens, im Rahmen veränderter Fahrbahnmarkierungen und Beschilderungen geändert. Daher werden alle Verkehrsteilnehmer gebeten, den Kreuzungsbereich mit besonderer Vorsicht zu befahren.

Weitere umfangreichere Änderungen in der Beschilderung erfolgen im Wesentlichen in den Straßenzügen Waldecker Straße, Bahnhofstraße, Lügder Straße, Thaler Landstraße, Solbadstraße. Hier sind die Arbeiten für den 25.11.2016, morgens, vorgesehen. Die Stadt Bad Pyrmont mit ihrem Bauhof ist bemüht, die mit der Freigabe der Bad Freienwalder Brücke im Zusammenhang stehenden Arbeiten so reibungslos wie möglich durchzuführen und bittet gleichzeitig um Verständnis, dass die Arbeiten gegebenenfalls zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs führen können.

Autor: Stadt Bad Pyrmont, 23.11.2016 
Quelle: PT2016-103