Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Wirtschaftsförderung

Die Aufgabe der Wirtschaftsförderung bei der Stadt Bad Pyrmont wird im Dezernat Finanzen, Wirtschaft, Schulen und Kultur durch den Dezernenten, Herrn Ersten Stadtrat Weber, bzw. den stv. Dezernenten, Herrn Stadtamtsrat Ölmann, wahrgenommen. Da es sich bei der Wirtschaftsförderung in vielen Bereichen um eine Querschnittsaufgabe handelt, sind sie zunächst erste Ansprechpartner im Rathaus. Von dort werden die Kontakte zu den weiteren beteiligten Fachgebieten hergestellt. Im Rahmen der Wirtschaftsförderung werden bei der Stadt Bad Pyrmont insbesondere die Thematiken der Entwicklung des Leerstandes im Bereich Fußgängerzone/Hauptallee, aber auch der Schillerstraße, bearbeitet. Es finden regelmäßige Besuche der Gewerbebetriebe von Bürgermeister Blome sowie Ersten Stadtrat Weber im Rahmen der Bestandspflege statt. Darüber hinaus werden natürlich auch Gespräche mit ansiedlungswilligen Unternehmen/Investoren geführt. Dieses betrifft sowohl die Bereiche der „weißen Industrie“, also des Kur- und Tourismusgewerbes, als auch z. B. die Ansiedlung von Lebensmittelmärkten.

Wirtschaftsförderung wird bei der Stadt Bad Pyrmont in enger Kooperation mit der Nds. Staatsbad Pyrmont Betriebsgesellschaft mbH (Staatsbad Pyrmont) betrachtet und gelebt. Das gilt auch für die Generierung von Fördergeldern zur Ansiedlung und Erweiterung von Unternehmen. Hier besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Landkreis Hameln-Pyrmont.

In den hier aufgeführten Unterrubriken finden sie die aktuellsten Entwicklungen zum Thema Wirtschaftsförderung.