Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Das NIEDERSACHSENBÜRO setzt sich seit 2008 niedersachsenweit für neue Wohnkonzepte zur Stärkung der Städte und Dörfer ein: Für einen möglichst langen Verbleib im gewohnten Wohnumfeld, auch bei Pflege- und Hilfebedürftigkeit. Nachbarschaften werden gestärkt, selbstbestimmte, gemeinschaftliche Wohnformen bilden die Basis für bürgerschaftliches Engagement, für Wohnungsbau und für Infrastrukturimpulse wie Arztpraxen und Dorftreffpunkte.

Neue Wohnkonzepte stärken Quartiere und Dörfer, indem sie die Potenziale des „Wir“ entfalten - auch bei altersbedingten Einschränkungen, bei Krankheit oder Behinderung.

Das Niedersachsenbüro informiert, berät und begleitet Projektinitiativen in Niedersachsen, aber auch Kommunen, die Wohnungswirtschaft und weitere Akteurinnen und Akteure: