Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Derzeit werden etwa 2/3 Pflegebedürftigen in Niedersachsen in der eigenen Häuslichkeit durch ambulante Pflegedienste oder durch Angehörige gepflegt und betreut.
Niedrigschwellige Betreuungsangebote stellen eine zeitweise Beaufsichtigung und Betreuung dieser Menschen sicher (§ 45 c Abs. 3 SGB XI). Ziel der zeitweisen Übernahme der Beaufsichtigung und Betreuung ist die Entlastung der pflegenden Angehörigen.
Die Betreuung wird - auf der Basis pflegefachlicher Anleitung durch Fachkräfte - durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer erbracht; sie kann zuhause in Einzelbetreuung, alternativ aber auch außerhalb der häuslichen Umgebung in Gruppen erfolgen. Leistungen werden darüber hinaus auch in der Tagesbetreuung und im Rahmen familienentlastender Dienste erbracht. Zur Zielgruppe der Angebote zählen Menschen mit
 

  • demenziellen Fähigkeitsstörungen,
  • geistiger Behinderung oder
  • psychischer Erkrankung,


wenn diese Menschen aufgrund der Erkrankung in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkt sind und sich dadurch ein erhöhter Bedarf an Beaufsichtigung und Betreuung ergibt. Dies gilt bei Vorliegen einer Pflegestufe, aber auch dann, wenn das Ausmaß der Pflegestufe I nicht erreicht wird (sog. „Pflegestufe 0“).


a) Anerkennung als Anbieter niedrigschwelliger Betreuungsangebot


Die Tätigkeit als niedrigschwelliges Betreuungsangebot setzt eine Anerkennung nach der Nds. Anerkennungsverordnung voraus. Dadurch wird auch in diesem vorpflegerischen Bereich die erforderliche Qualität der niedrigschwelligen Angebote sichergestellt.


b) Förderung der anerkannten Angebote


Anerkannte Angebote können auf Antrag für die mit
 

  • der Koordination und Organisation der Hilfen,
  • der fachlichen Anleitung, Schulung und Fortbildung sowie
  • der kontinuierlichen fachlichen Begleitung und Unterstützung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer


verbundenen und notwendigen Personal- und Sachausgaben Fördermittel des Landes und der Pflegekassen erhalten.