Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Herderschule sammelt Spenden

Der Wahlpflichtkurs der Herderschule mit seinem Lehrer C. Wagner engagiert sich über die Lesung in der Wandelhalle zum Schiffsuntergang vor Lampedusa hinaus weiterhin für die in Bad Pyrmont lebenden Flüchtlinge. Nach einem Gespräch in der Verwaltung über die Situation der Menschen hier haben die Schüler/innen spontan zu einer Spendensammlung in den Schulen aufgerufen, bei der zunächst nur dringend benötigte Schulranzen gesammelt werden sollten. Im Ergebnis können jetzt jedoch über 20 Ranzen, Bekleidung für Kinder und Jugendliche und jede Menge Spielzeug bei den Ausgabeterminen der Kleiderkammer in der Rathausstr. 7 an Flüchtlinge abgegeben werden.

Das Team der Kleiderkammer bedankt sich herzlich für das Engagement der Herderschüler/innen.

Autor: Stadt Bad Pyrmont, 19.04.2016 
Quelle: PT2016-044