Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Der Rat der Stadt Bad Pyrmont hat in seiner öffentlichen Sitzung am 08.10.2015 beschlossen, einen Konzessionsvertrag über die Versorgung der Ortsteile Baarsen, Eichenborn, Großenberg, Hagen, Kleinenberg, Löwensen, Neersen und Thal der Stadt Bad Pyrmont mit Strom mit der Stadtwerke Bad Pyrmont Energie und Verkehrs GmbH abzuschließen. Vertragsbeginn ist der 01.01.2016. Die Laufzeit des Vertrages beträgt 20 Jahre.

Die Entscheidung erfolgte im Anschluss an die Durchführung eines transparenten und diskriminierungsfreien Konzessionsvergabeverfahrens nach Maßgabe der Bewertungskriterien, die allen Bietern vorab mitgeteilt wurden.

Bewertet wurden im Rahmen der beschlossenen Auswahlkriterien insbesondere die Versorgungssicherheit, eine preisgünstige, verbraucherfreundliche, effiziente und umweltverträgliche Versorgung sowie Aspekte des Konzessionsvertrages. Die Auswertung der Angebote führte zu dem Ergebnis, dass das Angebot der Stadtwerke Bad Pyrmont Energie- und Verkehrs GmbH die beschlossenen Bewertungskriterien am besten erfüllt.

Für die Entscheidung maßgeblich war der von der Stadtwerke Bad Pyrmont Energie- und Verkehrs GmbH angebotene Konzessionsvertrag unter Berücksichtigung der Ziele des § 1 EnWG. Insbesondere in den Kategorien Versorgungssicherheit (Konzept zur Störungsbeseitigung), Preisgünstigkeit (Prognosen von Netzanschlusskosten und Baukostenzuschüssen) und Verbraucherfreundlichkeit (Lage, Besetzung und Öffnungszeiten der Kundencenter) sowie im Rahmen der vertraglichen Kriterien konnte sich das Angebot der Stadtwerke Bad Pyrmont Energie- und Verkehrs GmbH durchsetzen.

Die Entscheidung des Rates der Stadt Bad Pyrmont wird hiermit gem. § 46 Abs. 3 Satz 6 EnWG öffentlich bekannt gemacht.

 

Bad Pyrmont den 02.12.2015


STADT BAD PYRMONT
DER BÜRGERMEISTER

Autor: Stadt Bad Pyrmont, 02.12.2015 
Quelle: PT2015-137