Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder

Die Unterschriftenliste gegen den schweren Güterbahntransit im Naturpark Weserbergland liegt weiterhin im Foyer des Rathauses aus.

Zusätzliche Listen können auch mitgenommen werden. Bürgermeister Klaus Blome appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, sich aktiv mit ihrer Unterschrift gegen die geplanten Maßnahmen einzusetzen. “Das ist unsere einzige Chance im Kampf gegen die Gütertransitstrecke durch unser schönes Kur- und Heilbad“, so Pyrmonts Bürgermeister.

Blome dankt noch einmal der BI Transit Weserbergland e.V. für die Durchführung der sehr gut besuchten Bürgerveranstaltung am 14. November. Insbesondere dankt er dem BI-Vorsitzenden Diethard Seemann für seinen eindrucksvollen Vortrag. In den Dank schließt er auch Frau Ursula Körtner und den Landtagsabgeordneten Ulrich Watermann sowie die zahlreichen Helferinnen und Helfer mit ein, die für die Organisation und die Mitgestaltung und Durchführung der Veranstaltung verantwortlich zeichneten.

Autor: Stadt Bad Pyrmont, 28.11.2014 
Quelle: PT2014-117