Hilfsnavigation

Schriftgröße anpassen

Volltextsuche

Foto Stadt Bad Pyrmont
Elke Christina Roeder
Erneut hat die Stadt Bad Pyrmont ehrenamtlich Tätigen die Ehrenamtskarte des Landes Niedersachsen überreicht. Bürgermeisterin Elke Christina Roeder lobte in einer Feierstunde das stetige und für die Gesellschaft so eminent wichtige Engagement als beispielhaft und nachahmenswert.
Mit einer Urkunde und einem Sachgeschenk ausgezeichnet wurden Brigitte Ansbach-Schrader ( Ev.-luth. St. Johannes Kirchengemeinde Holzhausen/Hagen ), Melanie Schrader ( MTV Bad Pyrmont ), Stefan Bertram, Thomas Bertram, Frank Kappmeyer, Nico Kister und Oliver Spilker ( alle SC Inter Holzhausen ), Klaus Böke ( TuS Bad Pyrmont ), Jörg-Uwe Dieckhoff, Joachim Hupka und Dr. Bernd Nicolai ( alle BSG Bad Pyrmont ).
Die Ehrenamtskarte berechtigt dazu, Vergünstigungen bei vielen privaten und öffentlichen Einrichtungen im gesamten Land Niedersachsen und Bremen in Anspruch zu nehmen. Voraussetzung ist eine seit mindestens drei Jahren für durchschnittlich fünf Stunden wöchentlich geleistete Tätigkeit in einer Organisation – und dies ohne eine Aufwandsentschädigung. Anträge auf Verleihung der Ehrenamtscard sind bei der Stadt erhältlich.
Autor: Stadt Bad Pyrmont, 10.06.2011 
Quelle: PT2011-065